(meine kunstwerke, fotos, videos und was mir sonst noch durch oder in den kopf schießt)

wenn ihr interesse an meinen kunstwerken habt, sie kaufen oder ausstellen wollt, setzt euch bitte per mail mit mir in verbindung.

natürlich freue ich mich auch immer über kommentare jeglicher art (auch anonym ohne sich einzuloggen möglich).

WENN ICH MAL EINE ZEITLANG KEINE NEUEN KUNSTWERKE POSTE, FINDET IHR MEINE ÄLTEREN ARBEITEN IM BLOG-ARCHIV.

Zusatz (07.06.2016): Der Maler scheint seit einigen Jahren mit Ausnahme von wenigen unerwarteten Überraschungsbesuchen verreist.

Dienstag, 17. Oktober 2017

Best Provocation ever!- immer noch gültig.

D.A.F. - Der Mussolini (1 Hour Version)
Ich glaube, wenn man sich das wirklich mal eine Stunde komplett anhört, wird man verrückt- wenn man es nicht schon ist. Foltermethode?

Montag, 16. Oktober 2017

Was müssen das in einem Land für Menschen sein, die sich dieses frustrierte, verbitterte Stück Merkel über 12 Jahre bieten lassen, ja sogar wünschen und wählen?

Mittwoch, 4. Oktober 2017

Mein Frieden, den ich sehr genieße!, ist nichts anderes als eine Variante der klassischen Kriegsführung.

Samstag, 30. September 2017

In die Wälder Brandenburgs- Und ab in die Pilze...

Strictly Röhrlinge
Die Maronen und Steinpilze waren sehr schön zu verarbeiten. Der Schwamm ließ sich gut entfernen- gewusst wie!- und der Pilz dann mit zwei, drei Ausnahmen madenfrei. Die Stiele waren holzig und musste ich entfernen.

Mein erster und bestimmt nicht letzter PilzTrip.
(...und Danke für den Lift.)
Öl, Pfeffer, Salz, Knoblauch- lecker!

Mittwoch, 27. September 2017

Ick würd mir ja jerne an so Themen wie McDoof fest- und verbeissen, abba wie imma jibt es ooch bei McDoof NIX ZU BEiSSEN, sondern NUR zu SCHLUCKEN!!!

Samstag, 26. August 2017

Räucherknoblauch- geräucherter Knoblauch- DiY!

Ich hatte in den letzten Jahren zufällig ab und an bei Kaufland neben gewöhnlichem Knoblauch geräucherten Knoblauch als ganze Knolle angeboten gesehen und war fasziniert, habe aber nicht gekauft. Jetzt hatte mich, nachdem ich ein wundervolles Chili sin Carne mit geräucherten Jalapenos (Chili) essen durfte, der Rauchgeschmack der Jalapenos wieder auf die Fährte des geräucherten Knoblauchs geführt. Ich begab mich offensiv auf die Suche. Geräucherter Knoblauch ist nach meinen Recherchen eine lokal-französische Spezialität, in Deutschland eher unverlässlich zu erwerben. Trotz aller Schwierigkeiten gelangte ich sozusagen zufällig über einen Freund an eine dieser Knollen. Er sagte von vorneherein, dass kein Raucharoma vorhanden, weil in der Haut im Ganzen geräuchert- fragt man sich ja wirklich, was soll das, kann ich nämlich jetzt nur bestätigen, einzig beim Riechen an der der Knolle erkennt man den Rauch.
Und heute habe ich dann das erste mal selber geräuchert, natürlich Knoblauch, wirklich mit Raucharoma!
 Und das ist das kleine, teure Miststück, dass sich geräucherter Knoblauch schimpft: